News
24.02.2016: We have the BOOZE! Fast schon die Institution des B:O:As, ja auch in diesem Jahr dürft ihr eure Haare zu feinstem Heavy Metal aus Braunschweig schütteln.
Das Ganze nicht nur zu den altbekannten Songs der letzten Jahre, nein, BOOZE CONTROL kommt mit brandneuem Material nach Bornemannshausen. Ihr neues Album „The Lizard Rider“ erscheint am 15. April und soll nicht nur als Standard Silberling in den Verkauf kommen, sondern auch, wie derzeit üblich auf Kassette und LP. Wobei für letztere gerade eine Crowdfunding –Projekt gestartet ist. Wer also bock auf schwarzes Gold hat, einfach mal auf die Booze Control Facebook Seite gucken.
12.02.2016: Ziegen?! Die Ziegen (Capra) sind eine Gattung der Hornträger (Bovidae). Sie sind Wiederkäuer (Ruminantia) und Paarhufer (Artiodactyla). Ziegen sind vorwiegend in gebirgigen Regionen wie beispielsweise Bornemannshausen verbreitet, haben jedoch ihren Ursprung in Braunschweig und beschallen die Region lauter, anspruchsvoller Musik.
Für wen es noch nicht klar ist: GOATS RISING.
Stilistisch wird sich aus diversen Schubladen der härteren Gangart bedient: Thrash, Death, Doom, Heavy und Rock stehen auf der Speisekarte und werden gnadenlos in die Hartmetallform "Ambient Goat Metal" gehämmert. Das Debütalbum "Necrogoaticon" erschien am 05.12.2015 über Kernkraftritter Records.

Willkommen auf dem B:O:A.
31.01.2016: Weiter geht’s Jetzt gibt’s Druck in die Gehörgänge. Die Uelzener modern Death Metal Band HYDROPHOBIC kommt mit ihrem 2014er Album „Ad Infinitum“ nach Bornemannshausen.

Wer es etwas ruhiger mag, für den haben wir TASTE OF SIN im Gepäck. Die Melodic Metaler mit Frontfrau Sarah aus Hannover stehen im Stadt Finale des SPH Bandcontests in Hildesheim.
Taste of Sin steht seit dem Jahr 2000 für einen unverwechselbaren Mix aus Rock und melodischem Metal.
Durch die unterschiedlichen musikalischen Einflüsse der Bandmitglieder entstehen Kompositionen, in denen groovige Bass-Parts auf klassische Keyboard-Sounds treffen, versetzt mit harten Metal-Riffs und weichen Klangteppichen.
22.01.2016: Fuck Hell! B:O:A 2016 goes international!

Ja, richtig gelesen. Dieses Jahr kommt unser Samstags-Headliner nicht aus Deutschland.
Wir freuen uns tierisch euch die dänische Power Metal Band SEVEN THORNS vorstellen zu können.
Die fünfer Truppe hat in den letzten Jahren erfolgreiche Europa Touren abgerissen und teilte sich dabei die Bühnen mit Circle II Circle, Lillian Axe, Raven, FM, Anvil, Jorn, Artillery und vielen weiteren. Außerdem spielten sie im letzten Jahr auf dem „Maelstrom Festival“ in Sri Lanka.

Von der Insel im Indischen Ozean mitten in den Wald!

Fun Fact: Wer über dänischen TV-Empfang verfügt, kann die Jungs diesen Samstag beim dänischen Ableger des Super Talentes sehen.

Willkommen auf dem Bornemannshausen Open Air!
17.01.2016: Und die nächsten zwei! SAMSARA CIRCLE steht für volle Kraft und Tiefgang, ist eine Metapher für mitreissende Songs und schweisstreibende Live Shows.
Angesiedelt irgendwo zwischen den besten Zutaten von klassischem Metal und der Kraft des modernen Metal(core)s kommen rohe Energie von harten Screams und epische Melodien zu einem runden Ganzen zusammen. SAMSARA CIRCLE´s Songs sind kompromisslos, die Texte mal direkt, mal metaphorisch aber immer unverblümt ehrlich - Modern Metal ohne echte Schublade.
Willkommen auf dem B:O:A!

Wieder mit am Start sind SOURCE OF RAGE. Die junge Melodic Death Kapelle aus Gronau hat uns letztes Jahr zu später Stunde schon ihre energiegeladenen Riffs in die Ohren gedrückt. Das ganze gibt’s dieses Jahr wieder.
Wir freu‘n uns drauf.

Seite 15 von 21
©2015 | all rights reserved | realblack7