News
28.06.2017: Shirts – Back in Stock!
Shirt-2017
Pünktlich zum B:O:A 2017 sind die Shirts eingetroffen und somit endlich wieder zu haben. In den Größen von S bis XXL ist alles enthalten.

Wer nicht bis zum B:O:A warten möchte, kann sich beim Ticketkauf (oder ohne Ticket) über tickets@boa-festival.de auch gleich sein Shirt in Wunschgröße sichern.
Einfach in der Mail die Anzahl und Größe, sowie Lieferadresse angeben. Dann gibt’s ne Mail mit unseren Kontodaten zurück und alles geht seinen Weg.

Man sieht sich in 43 Tagen!

Eure B:O:A-Crew
31.05.2017: Tickets im VVK Ab jetzt könnt ihr euer B:O:A 2017 Ticket direkt und persönlich beim Händler eures Vertrauens sichern. Sowohl Wochenend-Tickets, als auch Tagestickets gibt es bei unseren Vorverkaufspartnern zu holen.

VVK-Stellen in Delligsen:

GEBAUERS PRESSEWELT
Dr.-Jasper-Str. 37

LOTTO FRICKE
Hofetstiege 1

Kleine Bemerkung am Rande, wir haben leider den falschen Ticketpreis auf die Tageskarten gedruckt. Es gilt der Ticketpreis auf Homepage, Plakaten und Flyern.

Und jetzt: Macht’s wie letztes Jahr!
Wir wollen „B:O:A 2017 SOLD OUT again!“


B:O:A-Facebook

B:O:A-2017-Veranstaltung
18.05.2017: Flyer! Die Flyer sind da und warten auf ihre Verteilung. Als Vorgeschmack hier schon mal das hübsche Ding zum Angucken, Freuen und Teilen. In den nächsten Wochen werden sie dann unters Volk gebracht.
Wer dieses Rahe Stück Papier dann sein Eigen nennen darf, sollte ihn gut sichtbar an am Kühlschrank oder Arbeitsplatz montieren, damit der 11. August auch ja nicht vergessen wird.

Tages- und Wochenend-Tickets stehen weiterhin zum Verkauf über Tickets@boa-festival.de als auch die Wochenend-Tickets direkt bei der Band eures Vertrauens.
Ab nächster Woche werden dann die Tickets auch an unseren Vorverkaufsstellen in Delligsen zu haben sein.
Holt euch die Dinger solange sie da sind. Bei maximal 350 Wochenend-Tickets ist der Campground voll.

B:O:A-Facebook

B:O:A-2017-Veranstaltung

Man sieht sich im Wald!

10.05.2017: Nachruf Mit Entsetzen mussten wir hören, dass Bernd Cremer und dessen Frau Carola am Dienstag, den 02. Mai, bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen sind.
Bernd war Jugenddiakon der Propstei Bad Gandersheim-Seesen und hat mit seiner Arbeit und seinem ehrenamtlichen Engagement viel Gutes für die Kinder und Jugendlichen der Region getan. Sei es durch die Organisation von Ferienfreizeiten, dem Aufbau von Kinder und Jugendgruppen oder durch die Ausbildung von ehrenamtlichen Helfern und die Durchführung von Projektarbeiten.
Viele unserer Vereinsmitglieder durften Bernd bereits in jungen Jahren bei den Ferienfreizeiten als den sympathischen, netten Mann, der er war, kennen lernen. Später war ein Teil unseres Teams unterstützend an seiner Seite. Sei es als Teamer der Kinderfreizeiten oder zur Unterstützung bei anderen Projekten.

Selbst beim B:O:A hat Bernd seine Spuren hinterlassen. So wurden wir von Beginn an durch Bernd mit Zelten, Bänken, Küchenutensilien und allem Anderen, was man braucht, unterstützt. Somit hinterlässt Bernd Cremer auch in Bornemannshausen eine große Lücke.

Unser Mitgefühl gilt allen Angehörigen und denen, die Bernd und Carola nahe gestanden haben.
18.04.2017: Danke Facebook! Dank der super tollen Fürsorglichkeit von Facebook mussten wir leider ein neues Profil erstellen. Klar, wir sind keine „Person“ im eigentlichen Sinne, aber bis jetzt hat sich ja niemand beschwert. Nur der Arsch von Zuckerberg fühlt sich auf den Schlips getreten. Daher ist das Bornemannshausen Open Air jetzt hoch offiziell eine „Facebook-Seite“ und kein Profil mehr.

Da wir dadurch jetzt leider nicht mehr alle erreichen können, ist eure Hilfe gefragt. Teilt unsere Seite und macht bekannt, dass ihr über das alte Profil leider keine Infos von uns mehr bekommt.

So,
MAKE B:O:A GREATE AGAIN!

B:O:A @ Facebook

Seite 5 von 17
©2015 | all rights reserved | realblack7