Festival FAQ
Zum Festival
Das Bornemannshausen Open Air (kurz B:O:A) findet nun zum 8. Mal statt. Angefangen als eine Party unter Freunden entwickelte sich eine stetig wachsende Gemeinschaft die sich jährlich zusammen findet. Das dreitägige B:O:A wird stets im ersten August Wochenende neu aufgelegt, um den angrenzenden Wald zum Beben zu bringen. Ausgerichtet als eine Non-profit Veranstaltung kostet das volle Programm nur 16€ im VVK und die Tageskarte 9€ im VVK. Bis auf wenige Reserven für das nächste Festival kommen die Einnahmen den Bands zu gute und/oder werden gespendet. Übersicht
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Die AGB kann hier nachgelesen werden und im Downloadbereich als PDF heruntergeladen werden. An- und Abreise
Das Campinggelände ist am Freitag um 16 Uhr geöffnet. Das Gelände muss am Sonntag bis spätestens 14 Uhr wieder geräumt sein. Bei gutem Wetter kann direkt am Zelt geparkt werden, ansonsten auf den ausgewiesenen Parkplätzen. Wie du uns findest kannst du hier nachschauen. Bändchenausgabe
Euer Stoffbändchen erhaltet ihr am Eingang zum Festivalgelände. Bitte haltet für einen schnellen Ablauf das Ticket am Eingang bereit und werft es auch nach Bändchenausgabe nicht weg. Das Festivalband ist bei Aufforderung den Crew vorzuzeigen und darf von Freitag bis Sonntag nicht abgenommen werden. Biergarten
Es wird wieder einen kleinen Biergarten neben der Bühne geben. Neben Bier und nicht-alkoholischen Getränken, wird Samstag und Sonntag bis 12 Uhr auch Frühstück (2 Brötchen + Kaffee) angeboten. Samstagmittag ab 14 Uhr wird es zudem selbstgemachtes Chili con Carne zu kaufen geben. Camping
Bei trockenem Wetter kann das Auto direkt neben das Zelt gestellt werden. Ansonsten hat das Auto auf den ausgewiesenen Parkplätzen zu stehen. Es dürfen nur Fahrzeuge bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen auf das Gelände.
Das Campen und Befahren des Campingplatzes erfolgt auf eigene Gefahr. Wildes Campen und Parken ist verboten! Camping ohne Festivalbesuch ist nicht möglich. Das Camping ist für 3-Tages-Ticket-Besitzer im Preis enthalten. Camping mit Tagestickets ist nicht vorgesehen. Sollten Probleme mit den Campingnachbarn entstehen wende dich an die Crew.

Druckgas- bzw. Flüssiggasflaschen, die mit einem zusätzlichen Druckminderer betrieben werden, sind auf unserem Campinggelände nicht gestattet, es sei denn, sie sind in einem Wohnwagen/Wohnmobil mit entsprechender Sicherung, gültiger Gasprüfbescheinigung und TÜV verbaut. Dies gilt für sämtliches Gas. Also auch für Kohlendioxid, Sauerstoff, Helium u.s.w.!

Im Downloadbereich ist eine nützliche Liste die wir zusammengestellt haben, damit ihr nichts wichtiges vergesst. Erste Hilfe
Das Rote Kreuz ist wieder im Einsatz. Sie sind auf dem Festivalgelände erreichbar, wenn ihr Blessuren habt. Es kann sich auch jederzeit an die Crew gewendet werden. Essen/ Getränke
Für das leibliche Wohl sorgen wir natürlich auch! An unserem Bierstand kann neben Bier und nicht-alkoholischen Getränken auch Essen gekauft werden. Samstags und sonntags gibt es morgens bis 12 Uhr Frühstück (2 Brötchen + Kaffee) angeboten. Samstagmittag ab 14 Uhr wird zudem selbstgemachtes Chili con Carne verkauft. Selbstmitgebrachte Speisen und Getränke sind zum Eigengebrauch erlaubt. Fahnenmasten und ähnliches
Das Graben von Löchern für Fahnenmasten oder ähnliches ist auf dem Campingplatz nicht gestattet. Die Wiese vom Campinggelände wird das Jahr über noch anderweitig genutzt. Löcher und evtl. zurückgebliebene Halterungen stören bei der weiteren Nutzung. Das heißt: im Boden versenkbare Fahnenhalterungen usw. dürfen nicht aufgestellt werden. Feuer und Grillen
Offene Feuer sind auf dem gesamten Gelände verboten! Erlaubt sind handelsübliche Gas-Campingkocher mit Gaskartuschen (bitte beachtet dazu auch den Punkt “Gasflaschen”), Campingkocher mit Festbrennstoffen (sog. ESBIT-Kocher) sowie Holzkohlegrills, sofern sie ausschließlich zur Essenszubereitung verwendet werden. Wir bitten ausdrücklich um einen vorsichtigen, vernünftigen und sachgemäßen Umgang mit Brennstoffen beim Anzünden von Holzkohlegrills! Alle Grills und Kocher MÜSSEN auf festem Grund bzw. entsprechende Gestelle gesetzt werden. Die Glutschalen dürfen nicht auf dem Boden stehen! Spiritus ist KEINE Grillanzündhilfe! Wir empfehlen die Benutzung von nicht-flüssigen Anzündhilfen bzw. von sogenannten Anzündkaminen. Petroleumlampen und Fackeln sind verboten! Flunkyball-Turnier
Jedes aufs neue findet unser Flunkyball-Turnier statt. Beginn ist Samstag um 14 Uhr. Gespielt wird in Teams von 3 bis 4 Leuten. Dem Sieger winken ein 5L-Fass Bier und die Herzen der Damen.
Genauere Information zum Ablauf und zur Spielweise findest du hier. Gasflaschen
Druckgas- bzw. Flüssiggasflaschen, die mit einem zusätzlichen Druckminderer betrieben werden, sind auf unserem Campinggelände nicht gestattet, es sei denn, sie sind in einem Wohnwagen/Wohnmobil mit entsprechender Sicherung, gültiger Gasprüfbescheinigung und TÜV verbaut. Dies gilt für sämtliches Gas. Also auch für Kohlendioxid, Sauerstoff, Helium u.s.w.! Jugendschutz
Natürlich gilt auch bei uns das Jugendschutzgesetz! Das heißt unter anderem aber vor allem: kein harter Alkohol an unter 18jährige! Bitte versucht gar nicht erst, mit gefälschten Ausweisen oder sonstigem unsere Service-Kräfte zu täuschen, denn dann heißt es für Euch: sofortiger Verlust des Festivalbändchens! Die Polizei ist vor Ort, um die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes zu überwachen.
Ebenso gilt folgendes, wenn Ihr nicht in Begleitung eines Personensorgeberechtigten seid: Solltet Ihr unter 16 sein, müsst Ihr das Festivalgelände und den Campingplatz um 22 Uhr verlassen.
Solltet Ihr unter 18 sein, müsst Ihr das Festivalgelände und den Campingplatz um 24 Uhr verlassen.

Bringt unbedingt Euren Personalausweis oder ein gleichwertiges Dokument mit! Eine genauere Übersicht was zu beachten ist kann hier aufgerufen werden. Die auszufüllende Einverständniserklärung kann seperat im Downloadbereich runtergeladen werden.

Alle Fälschungen von Dokumenten werden zur Anzeige gebracht. Kinder
Kinder bis einschließlich 12 Jahre haben in Begleitung ihrer Eltern und gegen Vorlage des Kinderausweises und des Personalausweises eines Elternteiles freien Eintritt. Bitte beachtet die Jugendschutzbestimmungen weiter oben im ABC für weitere Informationen bezüglich der Zutrittserlaubnis für die einzelnen Bereiche. Merchandise
Auf dem Gelände haben wir einen großen Stand, an dem Ihr Merchandise vom Festival, sowie von auftretenden Bands erwerben könnt. Außerdem kann schon vor Festival beginn Merchandise in unserem im Aufbau befindlichen Shop erworben werden. Müll
Wir bitten eindringlich darum, Euren Campingplatz sauber zu halten und sauber zu hinterlassen. Müllbeutel sind an den Campingplatzeingängen erhältlich. Wir appellieren an Euch den Müll NICHT in die Botanik zu werfen. Ihr helft uns damit, unnötigen Ärger zu vermeiden. Dafür bedanken wir uns bereits im Voraus bei Euch! An dieser Stelle schon mal vorab Danke für euer Verständnis und eure Mithilfe. Wer Möbel mitbringt und diese stehen lässt, wird leider mit einer Nachzahlung wegen illegaler Müllablagerungen sowie einer Anzeige rechnen müssen.
Bitte schaut auch danach, dass ihr keine Zeltnägel/Heringe im Boden vergesst! Derlei Dinge stellen für uns ein wirklich großes Problem dar! Parken
Inhaber des Festivaltickets können direkt auf dem Campinggelände parken. Das Parken dort ist kostenlos. Tagesgäste werden auf andere Parkplätze geleitet. Das Campieren auf diesen Parkplätzen ist nicht gestattet. Natürlich wird sich niemand aufregen, wenn Ihr in Eurem Auto übernachtet, wenn Ihr einen zu viel getrunken habt. Rassismus
Wollen wir nicht! An dieser Stelle sei nochmals deutlich erwähnt, dass wir uns ganz entschieden gegen rechtes Gedankengut und Rassismus einsetzen und hier auch auf eure Mithilfe zählen. Sollte uns etwas entgehen, bitten wir euch, dass ihr uns umgehend Bescheid gebt. Entweder an der Kasse oder anderen Crew auf dem Gelände. Running Order
Die Running Order wird ca. 4-6 Wochen vor dem Festival unter anderem hier veröffentlicht.
Die aktuelle Running Order kann auch im Downloadbereich auch heruntergeladen werden! Strom
Es gibt leider keine Stromversorgung auf dem Campinggelände für Wohnmobile oder Wohnwagen. Eigene Aggregate sind nur erlaubt, wenn sie einen Flüsterbetrieb von max. 60db haben. Bitte schaltet diese auch über Nacht aus, um eure Nachbarn nicht zu stören. Musikbeschallung ist allgemein auf dem Campinggelände erlaubt, übertreibt es allerdings nicht! Hier sei nochmals die Nachtruhe erwähnt, die es auch hier einzuhalten gilt. Tagesticket
Tageskarten können im Shop oder am jeweiligen Tag an der Abendkasse erworben werden (Solange der Vorrat reicht). Das Parken ist im Ticketpreis enthalten. Campen in Verbindung mit einem Tagesticket ist nicht möglich. Toiletten
Auf dem Campinggelände stehen Toiletten für euch bereit. Die Benutzung ist natürlich immer kostenlos. Verbotene Gegenstände
Folgende Gegenstände/Materialien sind auf dem gesamten Festivalgelände verboten und werden von der Crew bis zum Ende des Festivals einbehalten:

  • Waffen jeglicher Art (Baseballschläger, Schleudern, Pfefferspray etc.)
  • Trockeneis
  • Lärmerzeugende Gegenstände (Hupen, Megaphone, PA-Beschallungsanlagen, Mischpulte, Endstufen, Verstärker. Bei Missbrauch auf Musikinstrumente wie E-Gitarren, Dumsets, Trompeten etc.
  • Messer mit einer Klingenlänge über 10 cm, Äxte, Teppichbodenmesser, Motorsägen, (Klapp-)Spaten, Zimmermannshämmer
  • Feuerwerkskörper, Leuchtkugeln, Sprengstoffe, Munition, pyrotechnische Materialien
  • Petroleumlampen, brennbare Flüssigkeiten und Fackeln
©2015 | all rights reserved | realblack7